Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Wichtige Information


Besuchsverbot


Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

aufgrund der aktuellen Infektionslage gilt ab sofort ein Besuchsverbot.

Diese Maßnahme dient dem Schutz der Patienten, Besucher und Mitarbeiter. Eine Ausnahmeregelung ist nur nach vorheriger Genehmigung des Stationsarztes möglich.

Wir wissen um die Unannehmlichkeiten und bitten Sie um Ihr Verständnis.

Die Klinikleitung der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg
 

*****************
 

Geburtshilfe 


Liebe werdende Eltern,

aufgrund der aktuellen Lage und der dynamischen Entwicklungen in Bezug auf das sich ausbreitende Corona-Virus,  dürfen werdende Väter (oder eine Bezugsperson) Ihre Partnerinnen nur noch zur Geburt begleiten. Der Besuch danach auf der Wöchnerinnenstation ist dann bis zur Entlassung nicht mehr erlaubt.

Auf Wunsch kann der Vater (oder diese Bezugsperson) als konstante Begleitung im Familienzimmer mit aufgenommen werden.

Wir bitten darum, dass diese Bezugspersonen unser Krankenhaus nur betreten, wenn sie gesund sind und keine Erkältungssymptome aufweisen.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.



***********************

Wir brauchen Unterstützung 


Die dynamische Verbreitung des Coronavirus stellt uns vor große Herausforderungen. Gemeinsam haben wir bereits viele Vorbereitungen getroffen und Maßnahmen zur Stärkung der Intensiv- und Beatmungskapazitäten eingeleitet. Erwartbar ist in den kommenden Wochen ein steigender Bedarf an Behandlungen von Patienten. Wir wollen für den Extremfall gewappnet sein – dafür brauchen wir Ihre Unterstützung!

Wir rufen vorsorglich bereits heute alle Ärzte und Pflegekräfte aus dem Ruhestand, aus patientenfernen Berufen und aus der Elternzeit auf, uns und unsere Mitarbeiter in der kommenden Zeit zu unterstützen, sofern es notwendig werden sollte.

Melden Sie sich per Mail unter c.wurst@kreiskliniken-dadi.de oder ab Montag 8 Uhr telefonisch unter 0173/2821670

Was wir jetzt brauchen, ist eine unaufgeregte Solidarität und Verantwortungsbewusstsein. Wir zählen auf Sie! Gemeinsam können wir diese Epidemie meistern!

***********************
 

Geplante Aufnahmen, Operationen und Eingriffe


Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

gemäß dem Beschluss der Bundesregierung vom 12.03.2020, werden ab Montag, den 16. März an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg, soweit medizinisch vertretbar, keine planbaren Aufnahmen, Operationen und Eingriffe mehr durchgeführt. Betroffene Patientinnen und Patienten werden von uns direkt informiert.

Diese Maßnahme dient dem Ziel, eine stabile Krankenhausversorgung, im Hinblick auf die weltweite Verbreitung des Coronavirus, sicherzustellen.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, wenn ihr Eingriff nicht zum geplanten Termin stattfinden kann. Sollte sich Ihr Zustand akut verschlechtern, melden Sie sich telefonisch bei uns.

Sobald wir weitere Informationen haben, lassen wir Ihnen diese zukommen. Wir bemühen uns, sobald es die Situation zulässt, so rasch wie möglich einen neuen Termin für ihre geplante Operation zu vereinbaren.

Die Klinikleitung der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg

***********************

Allen Bürgerinnen und Bürgern steht bei allgemeinen Fragen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 die Hotline des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration zur Verfügung. Die Hotline ist unter der Nummer 0800-5554666 täglich von 8 bis 20 Uhr erreichbar. Fragen zu konkreten Symptomen beantwortet der behandelnde Hausarzt oder der Ärztliche Bereitschaftsdienst unter der Nummer 116117.
 

Herzlich Willkommen
bei den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg

Der Mensch steht im Mittelpunkt unseres Handelns. An unseren beiden Standorten, der Kreisklinik Groß-Umstadt und der Kreisklinik Jugenheim, bieten wir unseren Patienten mit einem kompetenten Team aus Ärzten, Pflegekräften, Therapeuten und Verwaltungsmitarbeitern eine umfassende Vollversorgung, die moderne Medizintechnik und persönliche Zuwendung vereint.

Medizinische Schwerpunkte

Kreisklinik Groß-Umstadt

Die Kreisklinik Groß-Umstadt versorgt auch alle Akutfälle aus der Region. Nach eingehender Untersuchung und Erstbehandlung durch ein speziell geschultes Ärzteteam werden Sie in der zuständigen Fachabteilung bestens versorgt. Ein eigenes Zentrallabor sowie eine Klinik für Radiologie übernehmen rund um die Uhr die notwendige Diagnostik.

Kreisklinik Jugenheim

Die Klinik hat sich auf orthopädische Eingriffe spezialisiert und hat durch die Behandlung von Hüft- und Knieleiden bereits überregional großes Ansehen erworben. Unsere Mitarbeiter kümmern sich von der Notaufnahme über den operativen Eingriff bis hin zur Nachbehandlung um Ihr gesundheitliches Wohlbefinden.

Zentrum für Seelische Gesundheit Kreisklinik Groß-Umstadt

Am Zentrum für Seelische Gesundheit sollen Menschen mit psychischen Erkrankungen zukünftig eine wohnortnahe stationäre, teilstationäre und ambulante komplexe psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung erhalten. Dafür stehen 69 Betten, 20 tagesklinische Plätze und eine Psychiatrische Institutsambulanz zur Verfügung.

Zentrum für Akute und Postakute Intensivmedizin Jugenheim

Die Aufgabe des Zentrums für Akute und Postakute Intensivmedizin ist die Weiterversorgung von kritisch chronisch kranken Patienten anderer Kliniken. Hier wird auch der psychologischen und seelischen Unterstützung der Patienten und Angehörigen mehr Raum gegeben, da die lebenserhaltende Therapie nun glücklicherweise nicht mehr im Vordergrund steht.

Bildungszentrum - Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege

Ausbildung

Das Bildungszentrum für Gesundheit der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg GmbH bietet insgesamt 75 Ausbildungsplätze. Die Ausbildung zur staatlich examinierten Pflegefachfrau/zum stattlich examinierten Pflegefachmann dauert drei Jahre und beginnt jedes Jahr am 1. Oktober und in Teilzeit alle zwei Jahre am 1. April. Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung freuen wir uns, unsere Absolventen im stationären bzw. im ambulanten Bereich sowie in Funktionsbereichen unserer Kreiskliniken übernehmen zu können.

mehr erfahren

Aktuelle Themen & Veranstaltungen

Unser Neubau

Höchste medizinische Qualität am Alterstraumazentrum bestätigt


Auch beim Wiederholungsaudit bestätigte sich die hohe Versorgungsqualität des Alterstraumazentrums der Kreisklinik Groß-Umstadt. Im Rahmen einer...

mehr erfahren

Ein halber Abschied nach 25 Jahren –

Abteilungsleiterin der Physikalischen Therapie Marion Braun geht in den Ruhestand

mehr erfahren

Patientenservice

Informationen von A-Z

Hier erhalten Sie alle Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Klinikaufenthalt.

 

Online-Anfrage

Senden Sie uns Ihre Anfrage online
– wir melden uns umgehend.

Checkliste Aufenthalt

Hier können Sie die Checkliste ansehen und ausdrucken.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Wir wollen, dass Sie mit uns zufrieden sind! Wir geben Ihnen mit diesem Blatt die Möglichkeit, Ihre Kritik oder auch Ihr Lob zu äußern. 

Diagnose & Behandlung

Lunge

Indikationen

Atembeschwerden, Asthma bronchiale, Lungenentzündung

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

Blut & Immunsystem

Indikationen

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

Herz & Kreislauf

Indikationen

Herzbeschwerden, Angina pectoris, Herzinfarkt, Herzschwäche, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzschrittmacher

In der Klinik für Innere Medizin II -Kardiologie und Angiologie - behandeln wir Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir bieten ferner auch die Abklärung eines Verdachts auf eine Erkrankung aus diesen Bereichen an. In Diagnostik und Therapie arbeiten wir eng mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie - zusammen.

mehr erfahren

Blutgefäße, Venen & Arterien

Indikationen

Durchblutungsstörungen, Krampfadern, Gefäßerkrankungen

In der Klinik für Innere Medizin II -Kardiologie und Angiologie - behandeln wir Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir bieten ferner auch die Abklärung eines Verdachts auf eine Erkrankung aus diesen Bereichen an. In Diagnostik und Therapie arbeiten wir eng mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie - zusammen.

mehr erfahren

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. Bei jeder Behandlung streben wir an, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu halten. Darüber hinaus setzen wir auf neueste Konzepte der Schmerztherapie, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr erfahren

Brust

Indikationen

Brusttumor

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist mit modernster medizinischer Technik im gynäkologischen Bereich ausgestattet. Wir gewährleisten eine Versorgung auf dem neuesten richtlinienbasierten Stand. Patientinnen mit Tumorerkrankungen sind einer erhöhten psychischen Belastung ausgesetzt. Sie werden im Rahmen eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes betreut, d. h. nicht nur in medizinischer Hinsicht, sondern auch umfassend in psychischen und sozialen Bereichen. 

mehr erfahren

Unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Anton Lang werden an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sowohl krankhafte Veränderungen der Körperoberfläche sowie auch subjektiv störende Merkmale des äußeren Erscheinungsbildes behandelt. Die Klinik verfügt hierbei über alle modernsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastisch-Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und ist die einzige Fachklinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen. Je nach Notwendigkeit werden die Behandlungen stationär oder ambulant durchgeführt.

mehr erfahren

Drüsen, endokrine Organe & Schilddrüse

Indikationen

Diabetes mellitus, Schilddrüsenkrankheiten

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. Bei jeder Behandlung streben wir an, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu halten. Darüber hinaus setzen wir auf neueste Konzepte der Schmerztherapie, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr erfahren

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

Frauenheilkunde, Eierstöcke, Gebärmutter, Pränataldiagnostik & Geburt

Indikationen

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist mit modernster medizinischer Technik sowohl im gynäkologischen als auch im geburtshilflichen Bereich (3D-/4D- Ultraschall) ausgestattet. Wir gewährleisten eine Versorgung auf dem neuesten richtlinienbasierten Stand. Patientinnen mit Tumorerkrankungen sind einer erhöhten psychischen Belastung ausgesetzt. Sie werden im Rahmen eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes betreut, d. h. nicht nur in medizinischer Hinsicht, sondern auch umfassend in psychischen und sozialen Bereichen. 

mehr erfahren

Handchirurgie

Indikationen

Unsere Patienten sollen sich in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie mit allen akuten Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates gut betreut fühlen. Wir behandeln schwere Verletzungen und Mehrfachverletzungen (Polytrauma) im Akutstadium und im Rahmen der stationären und ambulanten Weiterbehandlung.

mehr erfahren

Haut

Indikationen

Neubildungen der Haut

Unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Anton Lang werden an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sowohl krankhafte Veränderungen der Körperoberfläche (wie z.B. Hautdefekte nach Unfall oder Operationen, Hauttumoren und Verbrennungen) sowie auch subjektiv störende Merkmale des äußeren Erscheinungsbildes behandelt. Die Klinik verfügt hierbei über alle modernsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastisch-Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und ist die einzige Fachklinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen.

mehr erfahren

Hals, Nase & Ohren

Indikationen

Mandelentzündung, Adenoide = "Polypen"

Die Belegklinik für HNO-Erkrankungen wird von den Fachärzten für HNO Heilkunde Dr. med. Klaus Lehmann und Dr. med. Pascal Repp als Belegabteilung geführt. Wir führen notwendige Operationen sowohl ambulant als auch stationär durch. In der HNO-Abteilung behandel wir natürlich auch Patienten, die eine konservative Therapie benötigen. Patienten, die an Schwindel, Hörstürzen oder anderen, nicht operativ zu behandelnden HNO-Krankheiten leiden, können stationär in der Belegabteilung versorgt werden.

mehr erfahren

Kiefer & Gesicht

Indikationen

Gesichtsschädelfrakturen, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie von Kopf, Gesicht & Hals

Unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Anton Lang werden an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sowohl krankhafte Veränderungen der Körperoberfläche (wie z.B. Hautdefekte nach Unfall oder Operationen, Hauttumoren und Verbrennungen) sowie auch subjektiv störende Merkmale des äußeren Erscheinungsbildes behandelt. Die Klinik verfügt hierbei über alle modernsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastisch-Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und ist die einzige Fachklinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen.

mehr erfahren

Knochen, Muskeln, Gelenke & Endoprothetik

Indikationen

Unfallverletzungen, Knochenbrüche, Arthrose, Gelenkbeschwerden

Unsere Patienten sollen sich in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie mit allen akuten Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates gut betreut fühlen. Wir behandeln schwere Verletzungen und Mehrfachverletzungen (Polytrauma) im Akutstadium und im Rahmen der stationären und ambulanten Weiterbehandlung. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie ist durch die Berufsgenossenschaften zur stationären und ambulanten Behandlung von Arbeitsunfällen ermächtigt. 

mehr erfahren

Unsere Patienten sollen sich in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie mit allen akuten Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates gut betreut fühlen. Wir behandeln schwere Verletzungen und Mehrfachverletzungen (Polytrauma) im Akutstadium und im Rahmen der stationären und ambulanten Weiterbehandlung. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie ist durch die Berufsgenossenschaften zur stationären und ambulanten Behandlung von Arbeitsunfällen ermächtigt. 

mehr erfahren

Unsere Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ist auf sämtliche Operationen am Bewegungsapparat spezialisiert. Bei uns werden sämtliche orthopädischen nach individueller Patientenberatung durchgeführt, so dass unterschiedliche Operationsmethoden je nach Krankheitsbild von uns angeboten werden können. Wir können hierbei zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten auf langjährige Erfahrung, spezialisierte Ärzte und Therapeuten zurückgreifen. Wir sind als Orthopädisch-unfallchirurgische Klinik auf die Implantation von künstlichen Gelenken spezialisiert. 

mehr erfahren

Nieren & Harnwege

Indikationen

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. So berücksichtigen wir beispielsweise bei der Behandlung von Darmkrebs alle Therapieoptionen sowie im Umfeld einer notwendigen Operation alle unterstützenden Verfahren. Dieses Konzept sichert eine wirkungsvolle Nachsorge und Nachbehandlung nach Darmkrebsoperationen. Wir stellen unsere Patienten in den Mittelpunkt unseres gesamten Handelns und arbeiten mit ihnen gemeinsam auf ein erfolgreiches Behandlungsergebnis hin. Bei jeder Behandlung streben wir an, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu halten. Darüber hinaus setzen wir auf neueste Konzepte der Schmerztherapie, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr erfahren

Psyche, Gehirn & Nerven

Indikationen

Schlaganfall, Psychische Erkrankungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Lähmungen

In der Klinik für Innere Medizin II -Kardiologie und Angiologie - behandeln wir Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir bieten ferner auch die Abklärung eines Verdachts auf eine Erkrankung aus diesen Bereichen an. In Diagnostik und Therapie arbeiten wir eng mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie - zusammen. Unter der Leitung erfahrener Fachärzte für Innere Medizin und Kardiologie werden eine Vielzahl zum Teil hochspezialisierter, diagnostischer und therapeutischer Verfahren angeboten.

mehr erfahren

Am Zentrum für Seelische Gesundheit sollen Menschen mit psychischen Erkrankungen zukünftig eine wohnortnahe stationäre, teilstationäre und ambulante komplexe psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung erhalten. Dafür stehen 69 Betten, 20 tagesklinische Plätze und eine Psychiatrische Institutsambulanz zur Verfügung. Von diesem neuen Behandlungsangebot profitieren Menschen in Lebenskrisen, mit Erschöpfungszuständen, Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Angstzuständen, psychotischen Störungen und anderen seelischen Erkrankungen.

mehr erfahren

Verdauungssystem, Magen & Darm

Indikationen

Gallensteine, Leistenbruch, Blinddarmentzündung, Dickdarmkrebs, Enddarmerkrankungen, Hämorrhoiden

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. So berücksichtigen wir beispielsweise bei der Behandlung von Darmkrebs alle Therapieoptionen sowie im Umfeld einer notwendigen Operation alle unterstützenden Verfahren. Dieses Konzept sichert eine wirkungsvolle Nachsorge und Nachbehandlung nach Darmkrebsoperationen. 

mehr erfahren

Wirbelsäule

Indikationen

Bandscheibenbeschwerden, Wirbelsäulenbrüche

Bei der Festlegung der individuell passenden Therapie werden sehr genau die Erfolgsaussichten einer konservativen und einer operativen Behandlung gegeneinander abgewogen. Auf diesem Gebiet besitzt der Sektionsleiter Dr. Sahebdjami umfangreiche Erfahrungen und kann auf eine hervorragende Erfolgsbilanz verweisen. Das Behandlungsspektrum der Sektion Neurochirurgie umfasst aber auch andere Operationen des neurochirurgischen Fachgebietes und der Wirbelsäulenchirurgie, die in enger Kooperation mit der Klinik für Unfallchirurgie durchgeführt werden.

mehr erfahren

Indikationen

Atembeschwerden, Asthma bronchiale, Lungenentzündung

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

Indikationen

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

Indikationen

Herzbeschwerden, Angina pectoris, Herzinfarkt, Herzschwäche, Bluthochdruck, Herzrhythmusstörungen, Herzschrittmacher

In der Klinik für Innere Medizin II -Kardiologie und Angiologie - behandeln wir Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir bieten ferner auch die Abklärung eines Verdachts auf eine Erkrankung aus diesen Bereichen an. In Diagnostik und Therapie arbeiten wir eng mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie - zusammen.

mehr erfahren

Indikationen

Durchblutungsstörungen, Krampfadern, Gefäßerkrankungen

In der Klinik für Innere Medizin II -Kardiologie und Angiologie - behandeln wir Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir bieten ferner auch die Abklärung eines Verdachts auf eine Erkrankung aus diesen Bereichen an. In Diagnostik und Therapie arbeiten wir eng mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie - zusammen.

mehr erfahren

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. Bei jeder Behandlung streben wir an, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu halten. Darüber hinaus setzen wir auf neueste Konzepte der Schmerztherapie, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr erfahren

Indikationen

Brusttumor

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist mit modernster medizinischer Technik im gynäkologischen Bereich ausgestattet. Wir gewährleisten eine Versorgung auf dem neuesten richtlinienbasierten Stand. Patientinnen mit Tumorerkrankungen sind einer erhöhten psychischen Belastung ausgesetzt. Sie werden im Rahmen eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes betreut, d. h. nicht nur in medizinischer Hinsicht, sondern auch umfassend in psychischen und sozialen Bereichen. 

mehr erfahren

Unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Anton Lang werden an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sowohl krankhafte Veränderungen der Körperoberfläche sowie auch subjektiv störende Merkmale des äußeren Erscheinungsbildes behandelt. Die Klinik verfügt hierbei über alle modernsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastisch-Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und ist die einzige Fachklinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen. Je nach Notwendigkeit werden die Behandlungen stationär oder ambulant durchgeführt.

mehr erfahren

Indikationen

Diabetes mellitus, Schilddrüsenkrankheiten

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. Bei jeder Behandlung streben wir an, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu halten. Darüber hinaus setzen wir auf neueste Konzepte der Schmerztherapie, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr erfahren

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

Indikationen

Die Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe ist mit modernster medizinischer Technik sowohl im gynäkologischen als auch im geburtshilflichen Bereich (3D-/4D- Ultraschall) ausgestattet. Wir gewährleisten eine Versorgung auf dem neuesten richtlinienbasierten Stand. Patientinnen mit Tumorerkrankungen sind einer erhöhten psychischen Belastung ausgesetzt. Sie werden im Rahmen eines ganzheitlichen Therapiekonzeptes betreut, d. h. nicht nur in medizinischer Hinsicht, sondern auch umfassend in psychischen und sozialen Bereichen. 

mehr erfahren

Indikationen

Unsere Patienten sollen sich in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie mit allen akuten Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates gut betreut fühlen. Wir behandeln schwere Verletzungen und Mehrfachverletzungen (Polytrauma) im Akutstadium und im Rahmen der stationären und ambulanten Weiterbehandlung.

mehr erfahren

Indikationen

Neubildungen der Haut

Unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Anton Lang werden an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sowohl krankhafte Veränderungen der Körperoberfläche (wie z.B. Hautdefekte nach Unfall oder Operationen, Hauttumoren und Verbrennungen) sowie auch subjektiv störende Merkmale des äußeren Erscheinungsbildes behandelt. Die Klinik verfügt hierbei über alle modernsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastisch-Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und ist die einzige Fachklinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen.

mehr erfahren

Indikationen

Mandelentzündung, Adenoide = "Polypen"

Die Belegklinik für HNO-Erkrankungen wird von den Fachärzten für HNO Heilkunde Dr. med. Klaus Lehmann und Dr. med. Pascal Repp als Belegabteilung geführt. Wir führen notwendige Operationen sowohl ambulant als auch stationär durch. In der HNO-Abteilung behandel wir natürlich auch Patienten, die eine konservative Therapie benötigen. Patienten, die an Schwindel, Hörstürzen oder anderen, nicht operativ zu behandelnden HNO-Krankheiten leiden, können stationär in der Belegabteilung versorgt werden.

mehr erfahren

Indikationen

Gesichtsschädelfrakturen, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie von Kopf, Gesicht & Hals

Unter Leitung von Chefarzt Dr. med. Anton Lang werden an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sowohl krankhafte Veränderungen der Körperoberfläche (wie z.B. Hautdefekte nach Unfall oder Operationen, Hauttumoren und Verbrennungen) sowie auch subjektiv störende Merkmale des äußeren Erscheinungsbildes behandelt. Die Klinik verfügt hierbei über alle modernsten Möglichkeiten zur Diagnostik und Therapie im Bereich der Plastisch-Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgie und ist die einzige Fachklinik dieser Art im Kreis Darmstadt-Dieburg und Südhessen.

mehr erfahren

Indikationen

Unfallverletzungen, Knochenbrüche, Arthrose, Gelenkbeschwerden

Unsere Patienten sollen sich in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie mit allen akuten Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates gut betreut fühlen. Wir behandeln schwere Verletzungen und Mehrfachverletzungen (Polytrauma) im Akutstadium und im Rahmen der stationären und ambulanten Weiterbehandlung. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie ist durch die Berufsgenossenschaften zur stationären und ambulanten Behandlung von Arbeitsunfällen ermächtigt. 

mehr erfahren

Unsere Patienten sollen sich in der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie mit allen akuten Verletzungen des Stütz- und Bewegungsapparates gut betreut fühlen. Wir behandeln schwere Verletzungen und Mehrfachverletzungen (Polytrauma) im Akutstadium und im Rahmen der stationären und ambulanten Weiterbehandlung. Die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, Hand-, Fuß- und Wiederherstellungschirurgie ist durch die Berufsgenossenschaften zur stationären und ambulanten Behandlung von Arbeitsunfällen ermächtigt. 

mehr erfahren

Unsere Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie ist auf sämtliche Operationen am Bewegungsapparat spezialisiert. Bei uns werden sämtliche orthopädischen nach individueller Patientenberatung durchgeführt, so dass unterschiedliche Operationsmethoden je nach Krankheitsbild von uns angeboten werden können. Wir können hierbei zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten auf langjährige Erfahrung, spezialisierte Ärzte und Therapeuten zurückgreifen. Wir sind als Orthopädisch-unfallchirurgische Klinik auf die Implantation von künstlichen Gelenken spezialisiert. 

mehr erfahren

Indikationen

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. So berücksichtigen wir beispielsweise bei der Behandlung von Darmkrebs alle Therapieoptionen sowie im Umfeld einer notwendigen Operation alle unterstützenden Verfahren. Dieses Konzept sichert eine wirkungsvolle Nachsorge und Nachbehandlung nach Darmkrebsoperationen. Wir stellen unsere Patienten in den Mittelpunkt unseres gesamten Handelns und arbeiten mit ihnen gemeinsam auf ein erfolgreiches Behandlungsergebnis hin. Bei jeder Behandlung streben wir an, den stationären Aufenthalt so kurz wie möglich und so lang wie nötig zu halten. Darüber hinaus setzen wir auf neueste Konzepte der Schmerztherapie, um die Behandlung so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr erfahren

Indikationen

Schlaganfall, Psychische Erkrankungen, Schwindel, Kopfschmerzen, Lähmungen

In der Klinik für Innere Medizin II -Kardiologie und Angiologie - behandeln wir Patienten mit Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen. Wir bieten ferner auch die Abklärung eines Verdachts auf eine Erkrankung aus diesen Bereichen an. In Diagnostik und Therapie arbeiten wir eng mit den Kollegen der Klinik für Innere Medizin I - Allgemeine Innere Medizin und Gastroenterologie - zusammen. Unter der Leitung erfahrener Fachärzte für Innere Medizin und Kardiologie werden eine Vielzahl zum Teil hochspezialisierter, diagnostischer und therapeutischer Verfahren angeboten.

mehr erfahren

Am Zentrum für Seelische Gesundheit sollen Menschen mit psychischen Erkrankungen zukünftig eine wohnortnahe stationäre, teilstationäre und ambulante komplexe psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung erhalten. Dafür stehen 69 Betten, 20 tagesklinische Plätze und eine Psychiatrische Institutsambulanz zur Verfügung. Von diesem neuen Behandlungsangebot profitieren Menschen in Lebenskrisen, mit Erschöpfungszuständen, Depressionen, Abhängigkeitserkrankungen, Angstzuständen, psychotischen Störungen und anderen seelischen Erkrankungen.

mehr erfahren

Indikationen

Gallensteine, Leistenbruch, Blinddarmentzündung, Dickdarmkrebs, Enddarmerkrankungen, Hämorrhoiden

Die Klinik für Innere Medizin I ist für alle internistischen Erkrankungen außer den Spezialgebieten Herz, Kreislauf und Blutgefäße zuständig. Für unsere Patienten stehen drei Stationen mit 66 Betten sowie die interdisziplinäre Intensivstation zur Verfügung. Wir bieten ein breites Spektrum diagnostischer und interventioneller Verfahren an, die zum großen Teil auch ambulant durchführbar sind. Im Rahmen einer Endoskopie lassen sich kleinere Eingriffe häufig bereits während des Verfahrens durchführen – so bleibt den Patienten eine weitere Operation erspart.

mehr erfahren

In unserer Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie pflegen wir eine enge Kooperation mit allen anderen Abteilungen der Kreisklinik Groß-Umstadt. Unsere Therapiekonzepte beruhen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit Internisten, Radiologen und Anästhesisten. So berücksichtigen wir beispielsweise bei der Behandlung von Darmkrebs alle Therapieoptionen sowie im Umfeld einer notwendigen Operation alle unterstützenden Verfahren. Dieses Konzept sichert eine wirkungsvolle Nachsorge und Nachbehandlung nach Darmkrebsoperationen. 

mehr erfahren

Indikationen

Bandscheibenbeschwerden, Wirbelsäulenbrüche

Bei der Festlegung der individuell passenden Therapie werden sehr genau die Erfolgsaussichten einer konservativen und einer operativen Behandlung gegeneinander abgewogen. Auf diesem Gebiet besitzt der Sektionsleiter Dr. Sahebdjami umfangreiche Erfahrungen und kann auf eine hervorragende Erfolgsbilanz verweisen. Das Behandlungsspektrum der Sektion Neurochirurgie umfasst aber auch andere Operationen des neurochirurgischen Fachgebietes und der Wirbelsäulenchirurgie, die in enger Kooperation mit der Klinik für Unfallchirurgie durchgeführt werden.

mehr erfahren

Wissen & Entdecken

Informationen für niedergelassene Ärzte

Hier finden Sie wichtige Informationen für niedergelassene Ärzte.

mehr erfahren

Video und Film

Die Filmdatenbank bietet Ihnen eine Auswahl verschiedener Filme der Kreiskliniken. 

Förderverein

Die Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg tragen ein großes Stück dazu bei, eine optimale und ortsnahe Gesundheitsversorgung zu gewährleisten.

mehr erfahren

Entdecken Sie unsere Babygalerie

Auszeichnungen


Aktuelle Stellenangebote

Wir bieten interessante Arbeitsplätze - Arbeit soll Spaß machen, deshalb sind uns Kollegialität und Teamgeist wichtig!

Zu den Stellenangeboten