Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Geburtshilfe und Infoabende

Geburten während der Coronavirus-Pandemie

Es liegt uns am Herzen, dass Sie sich gut von uns informiert fühlen und möglichst entspannt in die restliche Schwangerschaft und Geburt gehen können. Unsere Kreißsäle sind offen und besetzt. Es findet unter den aktuellen Hygienemaßnahmen die gleiche qualitätsgesicherte Geburtshilfe wie vor der Coronavirus-Pandemie statt.

Werdende Väter (oder eine andere feste Bezugsperson) dürfen Ihre Partnerinnen zur Geburt begleiten.

Väter (oder eine feste Bezugsperson) dürfen ihre Frauen und neugeborenen Kinder einmal am Tag zwischen 14:30 – 17 Uhr für eine Stunde besuchen. Ein Wechsel der Begleitperson ist unter der Geburt und später auf Station aufgrund der Hygienemaßnahmen nicht möglich.

Auf Wunsch kann der Vater (oder die Bezugsperson) als konstante Begleitung im Familienzimmer mit aufgenommen werden.

Wir bitten darum, dass diese Bezugspersonen unser Krankenhaus nur betreten, wenn sie gesund sind und keine Erkältungssymptome aufweisen.

Infoabend für werdende Eltern - Teilnehmerzahl begrenzt – Voranmeldung erforderlich

Das Team der Geburtshilfe der Kreisklinik Groß-Umstadt freut sich, unter Berücksichtigung der 3G-Hygieneregel, den Infoabend für werdende Eltern wieder vor Ort anbieten zu können. Das Format gibt werdenden Eltern die Möglichkeit, sich über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Vorsorgeuntersuchungen beim Neugeborenen zu informieren. Es besteht die Gelegenheit offen gebliebene Fragen zu stellen und mit unserem Geburtshilfe-Team in Kontakt zu treten

Kommende Termine: 1. Oktober, 5. November, 3. Dezember 2021 und 4. Februar 2022
Wann: Jeweils ab 18 Uhr
Wo: 1. OG Gesundheitszentrum Groß-Umstadt (Gelände der Kreisklinik) Krankenhausstraße 13 in 64823 Groß-Umstadt
Treffpunkt: Eingangsbereich des Gesundheitszentrum, Krankenhausstraße 13, Groß-Umstadt
Anmeldung: Kreißsaal, Telefon 06078 / 79 - 2606

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eine Teilnahme nur unter Anmeldung und Berücksichtigung der 3G-Hygieneregel erfolgen kann: geimpft, genesen oder getestet. Das Angebot wird an die jeweilige Entwicklung der aktuellen Situation angepasst.

Hier finden Sie unser Hygiene-Konzept.

Die Klinikleitung und das Team der Geburtshilfe freuen sich auf Sie!

 

Gäste müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind:

  • Geimpft: Letzte Impfung liegt mind. 14 Tage zurück. Impfnachweis liegt im Original vor.
  • Genesen: Nachweis mit positivem PCR-Test liegt im Original vor. Das Befunddatum liegt mind. 14 Tage und höchstens sechs Monate zurück.
  • Getestet: Der Testnachweis darf frühestens 24 Stunden (Antigen-Test) vor der Veranstaltung vorgenommen werden und muss in einem Dokument vorliegen, personalisiert sein (Name, Adresse und Geburtsdatum der getesteten Person) und das Testergebnis beinhalten, von einem Arzt beziehungsweise von einem anerkannten Labor validiert sein.

 

Digitaler Infoabend / Video Kreißsaalführung

Die Geburt eines Kindes ist ein wundervolles Ereignis. Es liegt uns am Herzen, dass Sie sich gut von uns informiert fühlen und möglichst entspannt in die restliche Schwangerschaft und Geburt gehen können. Gerne möchten wir uns Ihnen vorstellen und laden Sie herzlich ein, unsere Geburtshilfe und unsere Räumlichkeiten durch unsere virtuelle Kreißsaalführung ganz bequem von zu Hause kennenzulernen. 

Lernen Sie uns und unsere Geburtshilfe auf digitale Art kennen, sammeln Sie Eindrücke und Informationen - ganz bequem von zu Hause und zu jeder Zeit. 

Bei Fragen rund um Ihre Geburt und zu den Möglichkeiten, die unser Team aus Hebammen, Ärzten und Pflegepersonal Ihnen im Kreissaal und auf der Wochenstation bietet, rufen Sie uns gerne unter der 06078/ 79 2606 (Kreißsaal) an.

Weiterführende Informationen

Digitaler Infoabend der Geburtshilfe

Hier finden Sie unsere Präsentation Digitaler Infoabend der Geburtshilfe.
 

mehr erfahren

Geburtshilfe & Räumlichkeiten

Lernen Sie unsere Geburtshilfe und unsere Räumlichkeiten durch unser eigens gedrehtes Video kennen!

mehr erfahren

Kontakt

Bei Fragen rund um Ihre Geburt und zu den Möglichkeiten, die unser Team aus Hebammen, Ärzten und Pflegepersonal Ihnen im Kreissaal und auf der Wochenstation bietet, rufen Sie uns gerne unter der 06078/ 79 2606 (Kreißsaal) an.

Terminanfrage Geburtsanmeldung

Vereinbaren Sie jetzt online einen Termin.

Jetzt anfragen!