Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Zentrale Interdisziplinäre Notaufnahme (ZNA)

Wie ist der Ablauf nach der Ankunft und was wird behandelt?

An 365 Tagen im Jahr sind wir rund um die Uhr für Sie da! 

Um Sie im Notfall zu untersuchen und zu behandeln, stehen in unseren Kreiskliniken Spezialisten verschiedenster Fachrichtungen und eine umfassende medizintechnische Infrastruktur zur Verfügung.

Die Abteilung hält einen großzügig gestalteten Wartebereich vor. Aufgrund der hohen Frequentierung der Notaufnahme, insbesondere an Wochenenden und Feiertagen, sind Wartezeiten möglich. Bitte bedenken Sie, dass nicht die Reihenfolge der Anmeldung über eine schnelle Behandlung bestimmt, sondern die Dringlichkeit. Jeder Patient wird möglichst schnell von einem Arzt begutachtet, um die Schwere der Erkrankung / der Verletzung festzustellen.

Notfälle sind unter anderem:

  • Verdacht auf Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Unfälle (z.B. beim Sport, Schnittverletzungen, Gelenkverletzungen, Knochenbrüche)
  • akute Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems (häufige Symptome sind Atemnot, Druck und/oder Schmerzen in der Brust)
  • akute Bauchschmerzen
  • Notfälle im Bezug zur Wirbelsäule (sehr starke, einschießende Rückenschmerzen)
  • Blutgefäßerkrankungen (z. B. blaues Bein, weißes Bein)
  • Verlegung intensivtherapiepflichtiger Patienten
  • akute gynäkologische Erkrankungen, einsetzende Geburt


Über die Klinik für Unfallchirurgie sind wir zur ambulanten und stationären Behandlung von Arbeitsunfällen durch die Berufsgenossenschaften ermächtigt. Die Klinik ist ferner Mitglied im Traumanetzwerk Südhessen.

Akute Erkrankungen und Verletzungen aus dem Bereich Augenheilkunde, HNO und Kinderheilkunde können wir  nicht behandeln und verweisen auf die entsprechenden Abteilungen anderer Krankenhäuser (z. B. Darmstadt).

Was sollten Sie mitbringen?

Bitte bringen Sie – soweit möglich - Ihre Krankenkassenkarte, den Medikamentenplan und bisherige Arztbriefe mit. Dies erleichtert unsere Arbeit sehr. Sollten eine Patientenverfügung oder eine Vorsorgevollmacht bestehen, benötigen wir hiervon eine Kopie.

 

Wochenende, Feierabend und Sie benötigen ärztliche Hilfe?

Krankheiten kennen keine Sprechzeiten: Starke Bauchschmerzen über die Feiertage oder unerwartet hohes Fieber am Wochenende - es gibt viele Gründe, die einen Arzt erforderlich machen, wenn der Hausarzt gerade geschlossen hat.

Für leichtere Beschwerden sowie Krankschreibungen und Rezepte erreichen Sie über die kostenlose Rufnummer 116 117 den Ärztlichen Bereitschaftsdienst der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. Die Bereitschaftspraxis befindet sich direkt neben der Notaufnahme im Eingangsbereich der Kreisklinik Groß-Umstadt auf der rechten Seite. Dort bieten wir Patienten, die nicht notfallmedizinisch versorgt werden müssen, eine hausärztliche Betreuung an. Aufgrund der räumlichen Nähe kann der Bereitschaftsarzt sie rasch ins Krankenhaus überweisen, sollte dies erforderlich sein.

Sie stehen im Mittelpunkt

Bei allen unseren Maßnahmen steht der Patient und seine individuelle Lebenssituation immer im Mittelpunkt der Bemühungen. 

Wir sehen uns als zentralen Serviceanbieter für Patienten, den Rettungsdienst sowie zuweisende Haus- und Fachärzte. Wir unterstützen die einzelnen Abteilungen des Klinikums bei der administrativen und medizinischen Aufnahme der Patienten und arbeiten interdisziplinär, um den Patienten die bestmögliche Versorgung bieten zu können.

Sechs Untersuchungs- und Behandlungsräume, ein Isolationsraum sowie ein Schockraum sind zur Erstversorgung der Patienten vorhanden. Hinzu kommen ein Gipsraum sowie ein Operationssaal für die Versorgung von kleineren Verletzungen. Wir sind EDV-technisch über die Teleneurologie und -Radiologie an der Uniklinik Heidelberg in die Versorgung von Schlaganfallpatienten eingebunden. Der Rettungsdienst kann unsere zertifizierte ChestPain Unit (Abklärung eines akuten Brustschmerzes) direkt anfahren. CT, MRT und Herzkatheterlabor liegen in unmittelbarer Nähe der Notaufnahme.

Anmeldung & Kontakt

Ärztliche Leitung
& Anmeldung
Dr. med. Philipp Kapp

Facharzt für Innere Medizin / Notfallmedizin

fon 0 60 78 / 79 – 3200


Anschrift

Kreisklinik Groß-Umstadt

Krankenhausstraße 11
64823 Groß-Umstadt

Sprechzeiten

Unsere Notaufnahme befindet sich direkt nach dem Haupteingang der Kreisklinik Groß-Umstadt auf der linken Seite. Sie steht Ihnen 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr zur Verfügung und ist damit ein zentrales Bindeglied in der regionalen medizinischen Versorgung der Patienten.