Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Polypen und Mandeln

Einer der Schwerpunkte unserer Arbeit ist die Behandlung von kindlichen Polypen (Adenoide Vegetationen) und die häufig damit auftretenden Belüftungsstörungen des Mittelohres. Dieser Eingriff erfolgt überwiegend ambulant in Allgemeinanästhesie. Wir bieten die Entfernung der Gaumenmandeln (Tonsillektomie) bei chronischen Entzündungen bzw. zur Fokussanierung sowohl für Kinder als auch für Erwachsene an. Bei vergrößerten Gaumenmandeln setzen wir auch die laserchirurgische Verkleinerung der Mandeln ein, was eine besonders schmerz- und komplikationsarme Methode darstellt.

Nasenbereich

Unser operatives Spektrum umfasst weiterhin die funktionelle Nasenscheidewandoperation, die Nasenmuschelverkleinerung bei Nasenatmungsbehinderung sowie auch die funktionelle mikroskopisch- endoskopische Nasennebenhöhlenchirurgie bei chronischen Entzündungen, Polypen- oder Zystenbildung und anderen Veränderungen in den Nasennebenhöhlen. Dabei legen wir besonderen Wert auf ein multikausales Behandlungskonzept, das die vielfältigen Entstehungsmechanismen der chronischen Sinusitis berücksichtigt.

Kehlkopf

Ein weiteres Operationsfeld unserer Abteilung ist die Behandlung von Erkrankungen am Kehlkopf, dem Schlund und der Speiseröhre. Dazu zählen beispielsweise die Entfernung von Stimmbandknötchen, Probeentnahmen bei Verdacht auf eine bösartige Erkrankung und die Untersuchung des Schlundes, der Speise- und Luftröhre in Narkose. Diese Untersuchung führen wir bei unklaren Schluckbeschwerden, Fremdkörpergefühl, unklarem Reizhusten, Heiserkeit und chronischem Nikotinabusus durch.

Anmeldung & Kontakt

Kontakt
Dr. med. Klaus Lehmann
Dr. med. Pascal Repp

fon 0 60 78 / 71183


Anschrift

Kreisklinik Groß-Umstadt

Krankenhausstraße 11
64823 Groß-Umstadt

Sprechzeiten

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung über das Abteilungssekretariat:
fon 0 60 78 / 71183
Notfälle behandeln wir jederzeit.

Karriere

Lust, für uns zu arbeiten? Klicken Sie sich durch unsere attraktiven Stellenangebote und starten Sie Ihre Karriere bei den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg.

Fragen zu medizinischen Angelegenheiten

Bei Rückfragen zu medizinischen Angelegenheiten nach Ihrer Entlassung nutzen Sie bitte die auf dem Arztbrief angegebene Rückrufnummer der jeweiligen Fachdisziplin. Bitte halten Sie bei der Kontaktaufnahme den Arztbrief und die darin vermerkte Fallnummer bereit.

News

Hier passiert was! In unserem News-Bereich informieren wir Sie über die aktuellsten Entwicklungen, Veranstaltungen und vieles mehr.

Patienten und Besucher

Ihre Genesung ist unser Auftrag! Damit Sie noch ein bisschen schneller gesund werden, haben wir nicht nur die besten Ärzte und Pflegekräfte, sondern auch ein umfassendes Wohlfühlangebot.

Fragen zu medizinischen Angelegenheiten

Bei Rückfragen zu medizinischen Angelegenheiten nach Ihrer Entlassung nutzen Sie bitte die auf dem Arztbrief angegebene Rückrufnummer der jeweiligen Fachdisziplin. Bitte halten Sie bei der Kontaktaufnahme den Arztbrief und die darin vermerkte Fallnummer bereit.