Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Fachpflegekraft (m/w/d) für Psychiatrie für die Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) / StäB in Voll- oder Teilzeit

Die Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg, mit rund 450 Planbetten, verfügen über Kliniken für Traumatologie und Orthopädie, Allgemeinchirurgie, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Anästhesie und Intensivmedizin, Geriatrie, Radiologie, Plastische und Ästhetische Chirurgie / Gesichtschirurgie, Innere Medizin I (Allg. Innere Medizin und Gastroenterologie) und Innere Medizin II (Kardiologie und Angiologie) sowie das Zentrum für Seelische Gesundheit. Neben diesem breiten medizinischen Spektrum zeichnen wir uns durch Innovationen und Standortsicherheit aus.

Das Zen­trum für See­li­sche Ge­sund­heit (ZfSG) der Kreis­kli­ni­ken Darm­stadt-Die­burg stellt für einen gro­ßen Teil der Be­woh­ner des Land­krei­ses die me­di­zi­ni­sche Ver­sor­gung im Falle einer psy­chi­schen Er­kran­kung si­cher. Unser um­fas­sen­des An­ge­bot zur Dia­gnos­tik und The­ra­pie steht je­doch auch Pa­ti­en­ten au­ßer­halb un­se­res Ein­zugs­ge­bie­tes zur Ver­fü­gung. Men­schen in Le­bens­kri­sen, mit De­pres­sio­nen, Ab­hän­gig­keits­er­kran­kun­gen, Angst­zu­stän­den, psy­cho­ti­schen Stö­run­gen und an­de­ren see­li­schen Er­kran­kun­gen fin­den in un­se­rem Zen­trum für See­li­sche Ge­sund­heit Rat und Hilfe.

Unter der Verantwortung von Professor Thomas Wobrock, Chefarzt am Zentrum für Seelische Gesundheit in Groß-Umstadt, soll die Stationsäquivalente Behandlung (StäB) ein ergänzender Bestandteil der Regelversorgung sein und als Akutbehandlung im häuslichen Umfeld eine Alternative zur herkömmlichen vollstationären Krankenhausbehandlung (mit medizinischen, diagnostischen, psychiatrisch-psychotherapeutischen und psychosozialen Maßnahmen) bieten.

Wir wachsen – wachsen Sie mit?

  • Ihre Qualifikationen
  • Abgeschlossene Fachweiterbildung Pflege in der Psychiatrie (oder vergleichbare Qualifikation) und/oder mehrjährige Berufserfahrung im psychiatrischen Arbeitsfeld
  • Gute Fähigkeiten zur Organisation und Selbstorganisation
  • Eigenverantwortliche Verlaufs- und Leistungsdokumentation im KIS
  • Flexibilität
  • Führerschein Klasse B
  • Ihr Aufgabengebiet 
  • Akutbehandlung im Rahmen der Stationsäquivalenten Behandlung (StäB)
  • Aufbau, Durchführung und Weiterentwicklung der ambulanten Akutbehandlung
  • Einzelkontaktangebote und Durchführung von Hausbesuchen
  • Stützen der eigenen Verantwortlichkeit der Patienten im Krankheitsprozess
  • Aufbau und Begleitung zu einem wirksamen Therapiemanagement, inkl. der Unterstützung des Umgangs mit Medikamenten sowie Verabreichen von Depotmedikation
  • Förderung von Alltagskompetenzen, Hilfe bei der Bewältigung von Alltagsanforderungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Krisen- und Notfallplänen
  • Überleitung stationärer Patienten in den amb. Bereich
  • Unser Angebot
  • Regelmäßige interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten in einem modern ausgestatteten Arbeitsumfeld
  • Freiraum zur Umsetzung eigener Ideen
  • Ein kollegiales Arbeitsklima

 

Für fachbezogene Fragen steht Ihnen gerne Herr Walter (Ltd. Pflegekraft) unter 06078 / 79-2903 oder g.walter@kreiskliniken-dadi.de zur Verfügung.

Online Bewerbung

Ihre Daten
Ihre Unterlagen
*Pflichtfelder

Ihre Bewerbung können Sie auch per Mail an: bewerbung@kreiskliniken-dadi.de richten.
 
Bitte bewerben Sie sich unter Angabe der Stellenausschreibung per E-Mail.
Sollte Ihnen eine Bewerbung über das Bewerbungsformular oder per E-Mail nicht möglich sein, reichen Sie bitte Ihre Unterlagen nur als Kopien ein (keine Originale).
 
Wir bitten um Verständnis, dass wir per Post zugesandte Unterlagen nicht zurücksenden, sondern diese nach erfolgter Digitalisierung datenschutzkonform vernichtet werden.

Ansprechpartner

Christina Hubert

Bei Fragen zur Bewerbung steht Ihnen Frau Hubert, Assistentin Personal, gerne unter Telefon 0 60 78 / 79 – 1133 zur Verfügung.


Anschrift

Kreisklinik Groß-Umstadt

Krankenhausstraße 11
64823 Groß-Umstadt