Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Veranstaltungen

3-G-Infoabend für werdende Eltern - Teilnehmerzahl begrenzt – Voranmeldung erforderlich

Beginn
10/01/2021
18:00
Ende
10/01/2021
19:00
Ort
Gesundheitszentrum 1. OG,

Infoabend für werdende Eltern

Teilnehmerzahl begrenzt – Voranmeldung erforderlich

Das Team der Geburtshilfe der Kreisklinik Groß-Umstadt freut sich, unter Berücksichtigung der 3G-Hygieneregel, den Infoabend für werdende Eltern wieder vor Ort anbieten zu können. Das Format gibt werdenden Eltern die Möglichkeit, sich über Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Vorsorgeuntersuchungen beim Neugeborenen zu informieren. Es besteht die Gelegenheit offen gebliebene Fragen zu stellen und mit unserem Geburtshilfe-Team in Kontakt zu treten

Wann: Freitag, 1. Oktober 2021, 18 Uhr
Wo: 1. OG Gesundheitszentrum Groß-Umstadt (Gelände der Kreisklinik) Krankenhausstraße 13 in 64823 Groß-Umstadt
Treffpunkt: Eingangsbereich des Gesundheitszentrum, Krankenhausstraße 13, Groß-Umstadt
Anmeldung: Kreißsaal, Telefon 06078 / 79 - 2606

Kommende Termine: 1. Oktober, 5. November, 3. Dezember 2021 und 4. Februar 2022

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eine Teilnahme nur unter Anmeldung und Berücksichtigung der 3G-Hygieneregel erfolgen kann: geimpft, genesen oder getestet. Das Angebot wird an die jeweilige Entwicklung der aktuellen Situation angepasst.

Hier finden Sie unser Hygiene-Konzept.

Die Klinikleitung und das Team der Geburtshilfe freuen sich auf Sie!
 

 

Gäste müssen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind:

  • Geimpft: Letzte Impfung liegt mind. 14 Tage zurück. Impfnachweis liegt im Original vor.
  • Genesen: Nachweis mit positivem PCR-Test liegt im Original vor. Das Befunddatum liegt mind. 14 Tage und höchstens sechs Monate zurück.
  • Getestet: Der Testnachweis darf frühestens 24 Stunden (Antigen-Test) vor der Veranstaltung vorgenommen werden und muss in einem Dokument vorliegen, personalisiert sein (Name, Adresse und Geburtsdatum der getesteten Person) und das Testergebnis beinhalten, von einem Arzt beziehungsweise von einem anerkannten Labor validiert sein.