Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Aktuelles

Erfolgreiche Zertifizierung:

Adipositas-und metabolische Chirurgie an den Kreiskliniken jetzt Kompetenzzentrum

Darmstadt-Dieburg (ho).  Große Freude an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg: Die Sektion „Adipositas-und metabolische Chirurgie“, Teil der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Kreiskliniken am Standort Groß-Umstadt, ist von jetzt an ein zertifiziertes Kompetenzzentrum der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie (DGAV).

„Das ist ein großer Erfolg für Chefarzt Dr. med. Hans-Jürgen Hain und für sein Adipositas-Team“, zeigen sich die Betriebsleiter der Kreiskliniken, Christoph Dahmen und Pelin Meyer, nach der erfolgten Zertifizierung stolz.

In einem aufwendigen Zertifizierungsverfahren wurden die Prozessabläufe des Adipositas-Zentrums genauestens überprüft. Hierbei wurden die hohen Anforderungen der Deutschen Gesellschaft für Allgemein- und Viszeralchirurgie erfüllt. Die zertifizierten Chirurgen des Kompetenzzentrums für Adipositaschirurgie sind neben Chefarzt Dr. Hain außerdem Dr. med. Bernd Glomsda (leitender Oberarzt) und die Fachärztin für Allgemeinchirurgie und Ernährungsmedizin, Christine Picht. Alle Adipositaseingriffe werden nur durch die genannten Zentrumschirurgen durchgeführt. Hierdurch kann eine hohe Behandlungsqualität für die oftmals schwerkranken Patienten erreicht werden. 

Die jetzt erfolgreich zertifizierte Sektion widmet sich der Behandlung von krankhaftem Übergewicht (Adipositas). „Wenn konservative Therapien wie Diät, Verhaltenstherapie, Lebensstiländerung und körperliche Bewegung ausgeschöpft sind, greift unser Behandlungsspektrum“, erläutert der jetzt ausgezeichnete Chefarzt, der bereits seit Juni 2007 an den Kreiskliniken erfolgreich tätig ist.

„Unsere auf jeden Patienten individuell abgestimmten Therapiekonzepte beruhen auf der engen Zusammenarbeit zwischen Hausarzt, Ernährungsberatung, Chirurgen, Internisten und Psychologen“, berichtet Dr. Hans-Jürgen Hain weiter.

„Die am häufigsten angewendeten operativen Verfahren in unserer Klinik umfassend die klassische Magenbypass-Operation, die Schlauchmagenbildung und den Mini-Bypass. Das Einsetzen eines Magenballons erfolgt nur in Einzelfällen und nach sorgfältiger Abwägung mit den Betroffenen“, so Dr. Hain.

„Die Eingriffe führen wir in minimal-invasiver Operationstechnik durch, auch ‚Chirurgie der kleinen Hautschnitte‘ oder auch ‚Schlüsselloch-Chirurgie‘ genannt, weil die Zugänge mit vier bis fünf kleinsten Hautschnitten möglichst geringgehalten werden“, erläutert Dr. med. Bernd Glomsda, leitender Oberarzt. 
 
Ziel sei eine dauerhafte Gewichtsreduktion, die in den meisten Fällen gelinge. Wichtig sei zudem eine gute Nachsorge: „Unsere Patienten auch nach einem Eingriff mitzunehmen – darauf legen wir großen Wert“, versichert Chirurgin Christine Picht.

Dr. Hans-Jürgen Hain kann mit seinem Team auf ein weites Einzugsgebiet verweisen: „Unsere Patienten kommen aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet und Südhessen, aber auch aus den angrenzenden Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg. 

„Bislang haben wir Fallzahlen von um die 60 Patienten jährlich, wir gehen davon aus, dass nach der jetzt erfolgten Zertifizierung nochmal ein ordentlicher Schwung dazukommt. Die erste Kontaktaufnahme erfolgt über Claudia Müller, unserer Koordinatorin des Adipositaszentrums“, erläutert Dr. Hain:

„In unserem Team leisten wir gemeinsam eine gute Arbeit, das haben wir jetzt schriftlich mit Brief und Siegel, das wird sich sicher rumsprechen in der Region und darüber hinaus.“

Ziel sei zudem, sich mit der jetzt ausgezeichneten Arbeit und deren Weiterentwicklung in gut drei Jahren einem erfolgreichen Rezertifizierungsverfahren zu stellen, kündigt der Chefarzt an: „Dann streben wir gemeinsam die nächsthöhere Zertifizierungsstufe an.“ 


Bildunterschrift:
Erfolgreiche Mediziner: Dr. med. Bernd Glomsda, leitender Oberarzt, Fachärztin Christine Picht, Claudia Müller (Abteilungssekretariat) und Chefarzt Dr. med. Hans-Jürgen Hain (v.l.n.r.) stehen mit ihrer Arbeit für das Kompetenzzentrum für Adipositas-und metabolische Chirurgie an den Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg in Groß-Umstadt.                                                                                                                                                

Foto: Kreiskliniken

Kontakt zur Terminvereinbarung
Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg
Kreisklinik Groß-Umstadt
Claudia Müller
Telefon: 06078/79-2401
www.kreiskliniken-dadi.de