Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Veranstaltungen

« "Immer gut zu(m) Fuß?“ Vortrag über die Möglichkeiten der modernen Fußchirurgie »

Beginn
08/15/2018
18:00
Ende
08/15/2018
21:00
Ort
Kreisklinik Jugenheim, Konferenzraum „Bergstraße“ 3. OG

Spreiz-, Platt-, Senk-, Knick- oder Hohlfuß – Fehlstellungen des Fußes sind nicht nur schmerzhaft, sie stellen auch ein gesundheitliches Risiko dar. Udo Kebernik und Prof. Dr. Peter Schräder beschäftigen sich in ihrem Vortrag „Moderne Fußchirurgie – Immer gut zu(m) Fuß? Möglichkeiten der modernen Fußchirurgie“ am 15. August 2018 in der Kreisklinik Jugenheim im Rahmen der Patientenhochschule mit typischen Krankheitsbildern und Fußdeformitäten bei Kindern und Erwachsenen. Ab 18 Uhr referieren Udo Kebernik, Facharzt für Orthopädie im Zentrum der medizinischen Versorgung Darmstadt-Dieburg für Orthopädie & Neurochirurgie in Jugenheim und Prof. Dr. Schräder, Chefarzt der Orthopädie und Traumatologie an der Kreisklinik Jugenheim. 

Fast die Hälfte aller Menschen in den westlichen Industrieländern ist von Fußfehlstellungen betroffen, mehr Frauen als Männer. Hauptursache ist das Tragen von ungeeignetem Schuhwerk, aber auch Krankheiten oder Unfälle können die Ursache sein. Dank der heutigen Möglichkeiten der modernen Fußchirurgie lassen sich Fußdeformitäten und typische Krankheitsbilder, die so stark ausgeprägt sind, dass eine Operation nötig ist, sehr gut behandeln. Umstellungsoperationen, Sehnenchirurgie und Arthrodesen, so wird eine operative Gelenkversteifung genannt, sind nur einige Beispiele, auf welche die Referenten in ihrem Vortrag eingehen. 

Vor einer Operation am Fuß oder den Füßen stellt sich vielen Patienten die Frage, wie lange sie in ihrer Mobilität eingeschränkt bleiben werden. Kebernik und Prof. Dr. Schräder schildern typische Behandlungsabläufe und geben Prognosen für die Zeit nach der Behandlung. So viel sei vorab gesagt: Dank der modernen Fußchirurgie steht der Patient schnell wieder auf schmerzfreien und schönen Füßen. 

Im Rahmen der Patientenhochschule der Kreiskliniken Darmstadt-Dieburg sprechen Ärzte und weitere Gesundheitsexperten über Krankheiten und deren Behandlungsmöglichkeiten, klären Teilnehmer über Patientenrechte auf und geben Einblick in die Abläufe einer Klinik. Im Vortrag erfahren Sie Wissenswertes über aktuelle Behandlungsmöglichkeiten. Der Eintritt ist frei.

Wir wünschen Ihnen einen informativen und aufschlussreichen Aufenthalt in unserer Patientenhochschule. Aktuelle Informationen zu den Vorträgen finden Sie im Internet auf dem Gesundheitsportal www.gesundes-suedhessen.de.

Kontakt 

Kreisklinik Groß-Umstadt
Krankenhausstraße 11
64823 Groß-Umstadt
Telefon: 0 60 78/79 – 0
E-Mail info@kreiskliniken-dadi.de

Kreisklinik Seeheim-Jugenheim
Hauptstraße 30
64342 Seeheim-Jugenheim
Telefon: 0 62 57/508 – 0
E-Mail info@kreiskliniken-dadi.de

Zentrum der medizinischen Versorgung
Darmstadt-Dieburg (MVZ) GmbH
Hauptstaße 30
64342 Seeheim-Jugenheim

Telefon: 06257 / 508 490
Telefax: 06257 / 508 491

E-Mail: orthopaedie@mvz-dadi.de

E-Mail: neurochirurgie@mvz-dadi.de