Weil Gesundheit das Wichtigste ist.
jetzt scrollen

Unser Neubau

Wir bauen für Sie

Zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten investieren wir mit dem geplanten Neubau des Bettenhauses an der Kreisklinik Groß-Umstadt in unsere bauliche Struktur für eine bedarfsgerechte und wohnortnahe medizinische Versorgung. Bei der Planung des Neubaus wurde vor allem Wert auf Funktionalität und kurze Wege gelegt: Das Erdgeschoss enthält den Eingang und die Cafeteria sowie die Notaufnahme, im Untergeschoss liegen Technikabteilungen und die Küche. Im ersten Obergeschoss werden die Intensivstation und die Endoskopie untergebracht – darüber entstehen auf drei Geschossen vier Stationen mit 257 Betten in Zweibettzimmern. Der Neubau soll bis 2021 fertiggestellt sein.

Aktuell über den Baufortschritt informiert:

Möchten Sie über die aktuellen Geschehnisse rund um das Bauprojekt künftig schneller informiert werden?
Dann senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff „Neubau“ an
IhreMeinung@kreiskliniken-dadi.de.

Für Fragen, Anregungen und Beschwerden steht Ihnen außerdem unser Bautelefon unter 0 60 78 / 79 – 1013 oder 0173 / 59 79 038 zur Verfügung.

April 2019: Präsentation Infoveranstaltung

In einer öffentlichen Veranstaltung am 9. April 2019 wurden der aktuelle Baustellenzeitplan sowie die nächsten Bauschritte vorgestellt und erörtert.

Nachfolgend finden Sie die Präsentation der Veranstaltung:

Infoveranstaltung Neubau Bettenhaus Kreisklinik Groß-Umstadt 09042019

April 2019: Antransport eines Baggers und Restabbruch ehem. Kreispflegeheim

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

von Dienstag auf Mittwochnacht (2. auf 3. April 2019) erfolgt per Tieflader der Antransport eines Baggers. Dieser wird zum Abbruch der Bodenplatte und der Fundamente des ehem. Kreispflegeheims benötigt. Zeitnah wird dann mit den angekündigten Restabbrucharbeiten begonnen.

Die gesamte Maßnahme wird bis Ende April 2019 andauern. Wir rechnen mit rund 150 LKW-Fahrten für den Restabbruch im April.

An dieser Stelle möchten wir nochmal auf die Informationsveranstaltung zum Bettenhausneubau hinweisen. Diese findet am Dienstag, den 9. April 2019 um 19 Uhr in der Stadthalle Groß-Umstadt statt. Im Rahmen dieser Informationsveranstaltung werden wir Sie persönlich über den aktuellen Baustellenzeitplan sowie die nächsten Bauschritte informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Die Betriebsleitung

März 2019: Informationsveranstaltung - Neubau des Bettenhauses an der Kreisklinik Groß-Umstadt


Dienstag, 9. April 2019, 19 Uhr Stadthalle Groß-Umstadt

Sehr geehrte Anwohnerinnen und Anwohner,
sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

gerne laden wir Sie zu einer weiteren Informationsveranstaltung am Dienstag, den 9. April 2019 um 19 Uhr in die Stadthalle Groß-Umstadt ein.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger erhalten an diesem Abend von Bürgermeister Joachim Ruppert, der Betriebsleitung der Kreiskliniken und Mitgliedern der Projektsteuerungsgruppe umfassende Informationen über den aktuellen Baustellenzeitplan
sowie die nächsten Bauschritte.

Im Anschluss an die Vorträge werden in einer offenen Diskussionsrunde Fragen zum Bettenhausneubau erörtert.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Joachim Ruppert    Christoph Dahmen     Pelin Meyer
Bürgermeister        Betriebsleiter            Betriebsleiterin

Februar 2019:

Ab Montag, den 25.02.2019 beginnen die Bauarbeiten für die Verlegung der Ringwasserleitung. Bis Mitte März wird der Anschluss an dass Neubaugebiet hergestellt. 
Daran anschließend erfolgt der Anschluss und die Querung an die Zimmerstraße. Zuletzt werden noch Arbeiten an Hydranten auf dem Klinikgelände ausgeführt. Die gesamte Maßnahme wird bis Anfang April 2019 andauern.

Im April findet der Restabbruch des ehemaligen Pflegeheims statt.  
 
Derzeit bereiten wir außerdem eine Informationsveranstaltung vor, um Sie über die weiteren Bauschritte in Kenntnis zu setzen. Über den Termin werden wir Sie rechtzeitig informieren. 

Für Fragen, Anregungen und Beschwerden steht Ihnen außerdem unser Bautelefon unter 0 60 78 / 79 – 1013 oder 0173 / 59 79 038 zur Verfügung.

Oktober 2018:

Aktuell werden die Ausschreibungen zu den Gewerken Erdarbeiten, Rohbau/ Stahlbetonarbeiten, Dacharbeiten, Elektroarbeiten, HLS-Arbeiten erstellt. Dieses erste Ausschreibungspaket soll nacheinander von Ende September bis Ende Oktober zur Prüfung an die zentrale Auftragsvergabestelle geschickt und anschließend veröffentlicht werden. Die ersten Submissionsergebnisse aus den Veröffentlichungen werden dann im Frühjahr 2019 erwartet. Das Veröffentlichungsverfahren dauert ca. ½ Jahr. Nach Auftragsvergabe der Erdarbeiten wird es weitere 4 Wochen dauern, bis die Erdarbeiten beginnen, voraussichtlich im Frühjahr/Sommer 2019. Ab Dezember 2018 soll mit den vorbereitenden Maßnahmen, wie Grabenaushub, Bohrpfahlwand und Unterfangungen am bestehenden Erweiterungsbau, an dem der Neubau angeschlossen wird,  begonnen werden. Wir möchten so lange wie möglich den Schotterparkplatz erhalten und die Mitarbeiter auf dem Grundstück parken lassen.