Weil Gesundheit das Wichtigste ist.

 

Neurochirurgie

 

Circa 40 % der Bevölkerung leidet mindestens einmal im Leben unter relevanten Rückenschmerzen. Ein Bandscheibenvorfall ist dabei die häufigste Ursache für radikuläre Schmerzausbreitungen. Nach Schätzungen werden bis zu 5 % der Menschen in unserem Land mindestens einmal davon betroffen. Bandscheibenbeschwerden sind heute zu einer "Volkskrankheit" geworden. Sie können äußerst schmerzhaft sein und den Betroffenen bis zur Unbeweglichkeit einschränken. Eine fundierte Diagnostik, ambulant oder stationär durchgeführt, ermittelt die genaue anatomische Lokalisation und den Schweregrad des Schadens. Bei der Festlegung der individuell passenden Therapie werden sehr genau die Erfolgsaussichten einer konservativen und einer operativen Behandlung gegeneinander abgewogen. Auf diesem Gebiet besitzt der Sektionsleiter Dr. Sahebdjami umfangreiche Erfahrungen und kann auf eine hervorragende Erfolgsbilanz verweisen.

 

Das Behandlungsspektrum der Sektion Neurochirurgie umfasst aber auch andere Operationen des neurochirurgischen Fachgebietes und der Wirbelsäulenchirurgie, die in enger Kooperation mit der Klinik für Unfallchirurgie durchgeführt werden.

 

 

Schwerpunkte

  • Zervikale Bandscheibenvorfälle
  • Lumbale Bandscheibenvorfälle
  • Zervikale und lumbale Spinalkanalstenosen
  • Stabilisierungs-Operationen
  • Engpasssyndrome
  • Versorgung von Notfällen

zu den Schwerpunkten

 

Motiv Neurochirurgie

Top 10 Deutschlands beste Klinik-Website

 

Ansprechpartner

Dr. med. S. Sahebdjami
Facharzt für Neurochirurgie


Ansprechpartner

 

Dr. med. S. Sahebdjami

 

Praxis

Zentrum der Medizinischen Versorgung

Darmstadt-Dieburg (MVZ) GmbH
Hauptstraße 30
64342 Seeheim-Jugenheim

Telefon 0 62 57 / 508 490
Telefax 0 62 57 / 508 491 

 

 

 

 

CLINOTEL