Weil Gesundheit das Wichtigste ist.

 

Adipositas Selbsthilfegruppe - gemeinsam Wege aus der Krankheit finden

Beginn:
17.08.2017, 18:00 Uhr

 

Ende:
17.08.2017, 20:00 Uhr

 

Ort:
Nebenraum Cafeteria, Kreisklinik Groß-Umstadt

 

 

Adipositas - Selbsthilfegruppe- gemeinsam Wege aus der Krankheit finden

 

Die Adipositas - krankhaftes Übergewicht - entwickelt sich zur Volkskrankheit Nr.1.

 

Die Betroffenen sehen sich in ihrem Alltag mit vielen Vorurteilen, Unwissen, Vorbehalten und Ausgrenzungen konfrontiert. Viele Jahre des erfolglosen Kampfes gegen das krankhafte Übergewicht hinterlassen physische und psychische Spuren. Nicht selten entsteht das Gefühl der Adipositas und deren Begleiterkrankungen hilflos ausgeliefert zu sein. Sozialer Rückzug und Resignation können die Folgen sein.

Dies nicht länger hinzunehmen hat sich der Adipositasverband Deutschland (www.adipositas-foren.de) zur großen Aufgabe gemacht und unterstützt Deutschlandweit den Aufbau und die fachliche Begleitung von Selbsthilfegruppen (SHG) in engagierten Kliniken.

In Zusammenarbeit mit Adipositaszentren und deren interdisziplinären Teams aus bariatrischen Chirurgen, Internisten, Diabetologen, Ernährungsmedizinern wird mit Hochdruck Aufklärungsarbeit getrieben und Therapiemöglichkeiten für Betroffene und deren Angehörige der Öffentlichkeit bekannt gemacht. Auch die Fortbildung der SHG - Leitungen ist dem Adipositasverband Deutschland ein großes Anliegen.

 

  • Leiden auch Sie unter krankhaftem Übergewicht?
  • Haben Sie bereits schwerwiegende Begleiterkrankungen oder befürchten Sie diese in naher Zukunft?
  • Diäten, Nahrungsumstellungen, Kuren - Sie haben schon alles versucht, aber nichts hat dauerhaft geholfen und Sie waren am Schluß dicker als zuvor?
  • Ziehen Sie sich aus dem sozialen Leben zurück, gehen Sie nur noch wenig aus?
  • Fühlen Sie sich allein, deprimiert, hilflos?

 

Dann kommen Sie zu uns in die Selbsthilfegruppe!

 

In unserer Adipositas - Selbsthilfegruppe treffen sich Betroffene zum regelmäßigen Austausch.

 

Die Gruppe trifft sich jeden 3. Donnerstag im Monat um 18:00 Uhr im Nebenraum der Cafeteria der Kreisklinik Groß-Umstadt zur gegenseitigen Unterstützung um gemeinsam Wege aus der Krankheit zu finden.

 

Themen sind z.B.:

Aspekte der bariatrischen Chirurgie, deren Möglichkeiten, Risiken und Auswirkungen;

In diesem Zusammenhang auch das für die Kostenübernahme der Krankenkasse und den Langzeiterfolg des Eingriffes notwendige multimodale Konzept (MMK);

Die Mitwirkung des Patienten bei der erforderlichen Ernährungsumstellung; 

Möglichkeiten der sportlichen Betätigung bei Adipositas;

Konventionelle Konzepte der langfristigen Gewichtsreduktion durch Ernährungsumstellung, Psychotherapie und Sport;

 

Denn gemeinsam ist man weniger allein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

zurück zur Übersicht

 

Top 10 Deutschlands beste Klinik-Website

 

 

 

 

Informationen für
niedergelassene Ärzteniedergelassene Ärzte

 

Aktuelle Stellenangebote

Zum Karrierecenter Zum Karrierecenter 

 

Wir zwitschern

Twitter

auf Twitter

Werden Sie Fan

Facebook

bei Facebook

 

 

CLINOTEL